Autobahnbrücke_A1

Neubau A1-Rheinbrücke

Der Autobahnausbau beschäftigt uns nun seit vielen Jahren. Der Bau der Rheinbrücke hat für zahlreiche Schlagzeilen gesorgt, wir hoffen, dass es nun zügig vorangeht und der erste Teil zeitnah fertiggestellt werden kann. Wie es danach weitergeht, ist Gegenstand vieler Gespräche: Wir kämpfen für „Tunnel statt Stelze“, wollen den Teil der A1 zwischen Rheinbrücke und Autobahnkreuz

Leverkusen Rathaus

Leverkusen – eine lebenswerte Stadt

Die Corona-Pandemie hat uns allen viel abverlangt, Erkrankten, Familien und Menschen, deren wirtschaftliche Existenzen bedroht waren oder sind, ganz besonders. Mit dem Haushalt für 2021 haben wir zahlreiche kommunale Hilfen auf den Weg gebracht. Gerade die Kultur und das Ehrenamt haben wir versucht, mit Zuschüssen zu helfen, diese schwierige Zeit zu überbrücken. Trotz der Krise

City C leverkusen

Neugestaltung der City C

Mit der Gründung der Stadtteilentwicklungsgesellschaft Wiesdorf/Manfort (SWM) muss die Frage der Entwicklung der Leverkusener Innenstadt endlich konkret angegangen werden. Die Revitalisierung der City C ist und bleibt der erste große Baustein. 2016 hatte es bereits hervorragende Entwürfe und Vorarbeiten durch das City-Büro gegeben. In den letzten Jahren hat es zu der Revitalisierung unterschiedliche Ansätze gegeben

Haushaltsrede 2021 von Stefan Hebbel, Fraktionsvorsitzender

CDU-Fraktion Leverkusen          Leverkusen, 23.03.2021 Stefan Hebbel Fraktionsvorsitzender   – Es gilt das gesprochene Wort –   Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden der CDU-Fraktion, Stefan Hebbel, in der Sitzung des Rates der Stadt Leverkusen vom 23.03.2021   Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren,   die Corona-Pandemie hat uns ein hartes Jahr 2020 aufgezwungen.

CDU unterstützt die Gastronomie in Corona-Zeiten

Die CDU Leverkusen setzt sich für eine Verlängerung der Gaststättenerlaubnis der gastronomischen Betriebe in Leverkusen ein.   Nach Ablauf eines Jahres ohne Ausübung der Tätigkeit oder Öffnen des gastronomischen Betriebes droht den Inhabern der Gaststättenerlaubnis kraft Gesetzes das Erlöschen dieser Erlaubnis. Um die Betroffenen zu entlasten, soll die Stadt die Frist für den Ablauf der